up! zum Public Viewing

11. Juli 2012
Marcel Drath

Für unseren Kunden, das Volkswagen Zentrum Kassel haben wir die sozialen Medien mit klassischen Kommunikationsmitteln in einer crossmedialen EM-Kampagne kombiniert. Die Leitidee: EM-Public Viewings für alle Spiele mit deutscher Beteiligung anzubieten – in angenehmer Atmosphäre, überdacht und wettersicher. Im Fokus der Aktivitäten steht dabei der VW up!, den es für ein Jahr inklusive Steuern und Versicherung zu gewinnen gibt.

 

Unser Vorgehen: Im ersten Schritt entwarfen wir das Kampagnenlayout mit jubelnden Menschen in VW-Blau und dem VW up! als gestaltetes Promotionfahrzeug. Wir entwarfen eine Smartphone optimierte mobile Visitenkarte und gestalteten die facebook-Seite des Volkswagen Zentrums analog. Auf personalisierten Mailings und auf Rechnungsbeilegern machten wir Kunden auf die Aktion aufmerksam und luden sie mittels QR-Codes zur direkten Teilnahme ein. Flankierend bewarben wir die Public Viewings in den E-Mailsignaturen der Niederlassungsmitarbeiter und auf einem A1-Aufsteller am Point of Sale und der Eventfläche. Mittels Promotionteams verteilten wir Postkarten mit QR-Codes und dazu Schminkstifte für bunte EM-Fanbemalungen. Darüber hinaus gestalteten wir vor den jeweiligen Spielen Gewinnspielkarten in den Farben der Spielpaarungen.

 

Für ein einheitliches Kampagnendesign folierten wir Schaufensterscheiben sowie den für Promotionzwecke und schließlich als Gewinn dienenden VW up! und entwickelten Anzeigenformate für die Presse. Ebenso übernahmen wir das facebook-Kampagnenmanagement (facebook-Anzeigen) und kommunizierten die Aktion gegenüber den rund 2500 facebook-Fans des VW Zentrums.

 

Das up!-Gewinnspiel war, sowohl online als auch direkt vor Ort, ein wirkungsvolles Zuschauermagnet. Die jeweiligen Tipps der Spielergebnisse konnten über facebook oder im Volkswagen Zentrum, am Point of Sale, abgegeben werden. Wer beides machte, verdoppelte seine Gewinnchance. 

 

Die Aktion lässt sich als äußerst erfolgreich bezeichnen. Bereits beim ersten Spiel, Deutschland gegen Portugal, konnte das Volkswagen Zentrum Kassel gut 400 Fans zum Public Viewing begrüßen. Beim zweiten Spiel und Dritten Spiel waren es bereits 600 Fans und beim Halbfinale gegen Italien kamen über 800 Zuschauer.

 

Wir freuen uns schon auf die WM…

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.